Evangelische Kirche in Offenbach

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Offenbach zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Veranstaltungen zum Jubiläum

Offenbach feiert 500 Jahre Reformation

Dieses Jahr feiert die Evangelische Kirche den Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg vor 500 Jahren. Anlässlich dieses bedeutenden Ereignisses finden in Offenbach zahlreiche Veranstaltungen statt.

Hier eine Übersicht:

8. - 25.02.2017 Stadtkirche Offenbach, Herrnstraße 44, Mo-Fr von 12-18 Uhr, Sa 11-13 Uhr Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten Wanderausstellung zum Reformationsjubiläum Die Schau mit 15 Bildwänden zeigt auf, wie der Reformator Martin Luther als zentrales "Gesicht" der Reformation abgebildet wurde und wie sich die Darstellungen im Laufe der Jahrhunderte verändert haben.

Mo, 6.03.2017, 20 Uhr, Kolpinghaus Offenbach, Luisenstraße 53 "Trennendes und Verbindendes der beiden Konfessionen", Gesprächsabend mit Dekanin Eva Reiß und dem katholischen Dekan Michael Kunze  

Sa, 11.03.2017, 18.30 Uhr Ev. Erlösergemeinde Waldheim, Bischofsheimer Weg 33 "Hier stehe ich - ich könnt´ auch anders!" Musikalisch-humorvoller Lutherabend Eintritt 10 Euro, 12 Euro Abendkasse  

Mi, 15.03.2017, 14.30 Uhr, Ev. Lukas- und Matthäusgemeinde, Gemeindehaus Gersprenzweg 37 Martin Luther und die christliche Freiheit, Ökumenischer Seniorennachmittag mit Gästen aus Sankt Konrad, Pfarrerin Elke Voigt  

Fr, 24.03.2017, 19 Uhr, Schlosskirche Rumpenheim, Schlossgartenstraße 5   Wie wurde Rumpenheim evangelisch? Vortrag von Pfr. i.R. Harald Müller, Musik aus der Lutherzeit mit Carmenio Ferulli  

Sa, 25.03.2017, 18 Uhr, Friedenskirchengemeinde, Geleitsstraße 104 FragenAnschlag #2017 Konfi-Performance zum Reformationsjubiläum 500 Jahre nachdem Martin Luther seine Thesen an der Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen haben soll, formulieren die Konfirmanden der Friedenskirche zusammen mit Konfirmanden aus fünf Frankfurter Gemeinden ihre Fragen über Gott, Glauben und Welt.  

18. bis 24. April 2017, Bibelausstellung in der Gustav-Adolf-Kirche, Langstraße 62, Offenbach-Bürgel. Es werden Bibeln gezeigt, die den Gemeindegliedern besonders am Herzen liegen. Die Kirche ist in dieser Zeit täglich von 16 bis 18 Uhr geöffnet.  

28.4. bis 9.6.2017, Ökumenischer Glaubenskurs zu den vier "Soli", den Grundpfeilern der reformatorischen Erkenntnis. Jeweils freitags von 19 - 21.20 Uhr in den Gemeindehäusern der Gustav-Adolf-Gemeinde (Langstr. 62) und der St. Pankratius Pfarrei (Stiftstr.5) in Offenbach-Bürgel.   28.4. Gustav-Adolf-Gemeinde 12.5. St. Pankratius 26.5. Gustav-Adolf-Gemeinde 9.6. St. Pankratius Referenten: Pfarrer Andreas Puckel  und Pfarrerin Amina Bruch-Cincar Anmeldung im Gemeindebüro der Gustav-Adolf-Gemeinde: 069-862091  

So, 25.6. 2017, Stadtkirche, Herrnstraße 44, 19 Uhr Tanz-, Unterhaltungs- und Kunstmusik aus der Reformationszeit Ensembles und Consorts der Abteilung für Alte Musik Dr. Hoch´s Konservatorium Frankfurt

Do, 29.6.2017, 19.30 Uhr Stadtmission, Waldstraße 36 Die neue Lutherbibel 2017, Was wäre eine 500-Jahr-Feier ohne eine Rückbesinnung auf die Bibelübersetzung Martin Luthers? Viele Änderungen früherer Revisionen wurden wieder verworfen, die Übersetzer kehrten zu Luthers Sprache zurück. Die neue Übersetzung wird vorgestellt von Jürgen-Peter Lesch, Deutsche Bibelgesellschaft.    

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top