Evangelische Kirche in Offenbach

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Offenbach zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Offene Stadtkirchenarbeit

Offene Stadtkirchenarbeit heißt, den Dialog mit der Stadt und kommunalen Politikern zu suchen. So werden soziale und kommunale Themen aufgenommen und das öffentliche Leben in verschiedenen Facetten (Institutionen, Offenbacher Geschäftswelt, etc.) koordiniert und mit der Gemeindearbeit verzahnt.

Das Gebäude der Evangelischen Stadtkirche befindet sich in zentraler Innenstadtlage in der Offenbacher Fußgängerzone. Obwohl die Kirche relativ klein ist, hebt sie sich gegenüber den umliegenden Hochhäusern durch ihren deutlich anderen Baustil wohltuend ab. Die Kirche wurde 2003/2004 innen und außen grundrenoviert und umfasst circa 150 Sitzplätze. Es ist eine nach dem Krieg wieder aufgebaute sehr schlichte Barockkirche. Sie bietet Platz für Menschen, die Kirche als Unterbrechung ihres Alltags, als Ort der Stille und "Heiligen Raum" suchen.

Stadtkirche ist offen für Menschen, die mit ihren Problemen, Fragen und Hoffnungen ein Gegenüber suchen; auf zeitgemäße Art Kirche und damit die Begegnung mit Gott erleben wollen. Dazu gehören Andachten, Gottesdienste und Meditationen.

Als zentralen Punkt dieser Arbeit verstehen wir den stellvertretenden missionarischen Dienst als Botinnen und Boten des Evangeliums mitten in der Stadt. Die Tatsache, dass der Großteil der Bevölkerung in der Innenstadt ausländischer Herkunft ist, bedeutet, dass der Dialog mit den unterschiedlichen Gruppen ein wichtiger Bestandteil der Arbeit ist.

Ein Teil der Offenen Stadtkirchenarbeit beinhaltet Kunst und Musik und Beteiligung an besonderen Veranstaltungsreihen wie zum Beispiel "Nacht der Kirchen", "Tag des offenen Denkmals", "Mainuferfest", Weihnachtsmarkt und verschiedene Stadtveranstaltungen. Zu den Angeboten der Offenen Stadtkirchenarbeit gehört auch das Café Rapunzel.

Café Rapunzel

Aus einem Kirchenfenster wird ein Korb an einem Seil heruntergelassen, weil die Küche oben unter dem Kirchturmdach liegt. Darin ist Kaffeegeschirr für das Café Rapunzel. Das Café Rapunzel ist direkt neben der Stadtkirche. Ein Ort mitten im Leben der Stadt - und eine Stätte der Entspannung, des Ausruhens, der Begegnung, des Gesprächs. Dort kann man gemütlich sitzen und Kaffee und Kuchen genießen.

Zu den Gästen des Cafés Rapunzel gehören auch arme und obdachlose Menschen, aber auch solche, die am Wochenende durch die Stadt schlendern und einsam sind. Was sie hier erwartet, ist ein gastfreundliches Klima, die Möglichkeit zu essen und zu trinken und ein freundliches Gespräch zu führen. Die Bezahlung richtet sich nach den Möglichkeiten der Gäste, Spenden sind willkommen. Auch gespendete Kuchen werden gerne genommen.

Das Café Rapunzel öffnet von April bis September. Die Öffnungszeiten sind immer freitags, samstags und sonntags jeweils von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr, außer am letzten Samstag im Monat. 

Diese Seite:Download PDFDrucken

Kontakt

Dekanin Eva Reiß
Ludo-Mayer-Str. 1
63065 Offenbach
Telefon: (069) 88 84 06

Öffnungszeiten der Offenen Stadtkirche

 

  • Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr
  • Samstag von 11 bis 13 Uhr
  • Montag und Mittwoch Orgelspiel 12:30 bis 13:00 Uhr

Seit April 2008 gibt es eine Mittagspause mit Orgelmusik in der Stadtkirche. Es spielen der Kirchenmusiker Jens Wolter und andere.

to top